NEUE WEIHNACHTSDEKORATION!

 

 

 

Die Seite für Freunde der kaulfusslogo

 

 

Saisonabschluss-Spiel - Pressemitteilung

Am Sonntag (23.4.) fand zum Saison-Ausklang zwischen den Hobby-Eishockey-Mannschaften "Ü50 - Kaules Freunde" aus Weißwasser und den "Old Boys" der BSG Sparkasse OL-Niederschlesien aus Görlitz
ein Freundschaftsspiel statt. Danach wurde das Eis für die Sommerpause abgetaut!
Spieler und Zuschauer hatten viel Spaß. Nachdem die stark verjüngte Görlitzer Mannschaft das erste Drittel mit 1:0 für sich entschied, konnten "Kaules Freunde" im zweiten Drittel zur Höchstform auflaufen und mit 6:2 in Führung gehen. Dabei kam "Zerstörer" Kaule, der eher den Angriffen der Gegner im Wege steht, beim 5:2 zu Torschützen-Ehren. Dank der herausragenden Leistungen von Torwart Matthias Krautz, an dem viele der Angriffe der Gegner scheiterten, hatten "Kaules Freunde" das Spiel "im Griff". Ein wenig Glück kam dazu, da der Görlitzer Torwart nicht seinen besten Tag erwischte.
Im letzten Drittel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die Görlitzer Betriebssportler wollten das Spiel mit aller Macht noch drehen. Dem Geschick der drei Schiedsrichter war es zu verdanken, dass es auf dem Eis weiter sehr fair blieb. "Kaules Freunde" verteidigten den Vorsprung und gewannen mit 9:5 Toren. Dieter Blum konnte sich als zweifacher Torschütze auszeichnen.

Vor dem Spiel wurde der Stammtorhüter von "Kaules Freunde", Ralf Zweigle, der leider aus Verletzungsgründen nicht einsetzbar war, für seine Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit in der vergangenen Saison geehrt. Da er in dieser Woche seinen 50. Geburtstag feiert, kann er in Zukunft endlich auch ohne Sondergenehmigung mitspielen.

Vielen Dank an das Kampfgericht Margitta und Klaus Riehle für ihre professionelle Begleitung des letzten Spiels der Saison.
Anschließend trafen sich alle Beteiligten zu einem lustigen Kabinenfest. Beide Mannschaften verabredeten dabei weitere Aktivitäten für den Sommer, ein Beach-Volleyballspiel und ein gemeinsames Trainingslager könnten stattfinden.
Eine zukünftige Senioren-Liga, vielleicht schon in der nächsten Saison, ist dabei immer noch im Fokus.Interessierte Hobby-Mannschaften sind weiter aufgerufen, sich dafür in der Fa. Kaulfuß zu melden: Telefon 03576 218888 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

offizieller Spielbericht

 

 

Wichtiger Sommertermin:

Einladung von Dieter Engelmann: Samstag, 20. Mai 2017 Frühlingsfest bei Dieter, Gablenz, Nordweg 1

 

Pressemitteilung vom 17.4.2017:

In seinem 120. Jubiläumsjahr, das ganzjährig immer wieder mit besonderen Höhepunkten gestaltet wird, hatte die Fa. Kaulfuß am gestrigen Nachmittag in der Eisarena Weißwasser einen öffentlichen Oster-Eislauf organisiert. Viele Kunden und Freunde des Unternehmens und deren Familien kamen und hatten zwei Stunden lang sehr viel Spaß auf den Kufen und an der Bande. Firmenchef Andreas Kaulfuß versteht diese Veranstaltung als Dank an seine Kunden und an die Sponsoren des Frühlingsfestes, das vor einer Woche auf seinem Firmengelände mit großem Erfolg statt fand. Besten Dank an den Eismeister, der wieder alles optimal im Griff hatte und an das Eishocketeam "Ü50 - Kaules Freunde", die wieder tatkräftig geholfen haben. Diese Veranstaltung ist in Weißwasser schon zur Tradition geworden.

Angeregt durch die Begeisterung am gestrigen Nachmittag auf dem Eis und seinem Engagement im Hobby-Eishockeyteam möchte Andreas Kaulfuß gern in der nächsten Eissaison etwas Neues wagen. Wie wäre es mit einer Hobby-Senioren-Eishockeyliga "Ü50"? Nicht nur in der Lausitz gibt es Sportgruppen, die daran teilnehmen könnten. Zur Zeit laufen bereits erste organisatorische Gespräche. Wer bei der Entwicklung einer solchen Liga teilnehmen möchte, sollte sich bei der Fa. Kaulfuß melden!

ALLEweb

Kinder web

 Klick auf die Bilder führt zur Gallerie

 

 28.12.2016

Die Firma Kaulfuß lud ein und viele kamen

In schon kleiner Tradition lud Firmenchef Andreas Kaulfuß nach Weihnachten Stammkunden, Freunde und deren Familien als Dankeschön für das erfolgreiche Geschäftsjahr in die Eisarena Weißwasser ein und wurde vom regen Zuspruch fast überwältigt. Bei Musik, Glühwein und Bratwürsten konnten alle 90 Minuten lang gemütliche Runden auf dem Eis drehen. Für die Kinder war es sogar möglich, mit Puck und Schläger ihr Können zu beweisen.

Organisiert wurde das von „Kaules Freunden“, einer Gruppe Eishockeyspieler Ü50, die sich regelmäßig auf dem Eis in Weißwasser treffen, um ihrer Leidenschaft für diesen Sport aktiv nachzugehen. Ihnen gilt der besondere Dank der Firma Kaulfuß, wie auch dem Eismeister des Abends, der wirklich alle Hände voll zu tun hatte.

Natürlich gilt auch der Dank den Stammkunden des Kaulfuß Gartencenters, von denen viele unter den ca. 200 Gästen waren. Mit ihren Einkäufen über das Jahr haben sie diese Eislaufzeit schließlich erst ermöglicht. Alle können sich schon auf die nächste Weihnachtseiszeit 2017 freuen, denn auch im kommenden Jahr soll diese schöne Tradition weitergeführt werden!

 

Der neue Seidenschal

Kaulfussswchal1

Kaulfussswchal2